Cinegay.de - Schwule Filme auf DVD und Video. Die ganze Welt des schwulen Kinos.
Filme finden nach: Titel | Original | Jahr | Land | Genre | Thematik | Person | Neu erschienen | Zufall


Combat

Belgien, 2006. 56 Min. Edition Salzgeber

Eine erotische Begegnung. Zwei Männer verlassen die Stadt und ziehen sich in den Wald zurück. Sie sind allein. Sie lieben sich. Sie fangen an sich zu schlagen. Sie leben einfach, was sie leben müssen - ohne nachzudenken. Was sie tun, ist ein Akt der Liebe. Ihr Sex ist ein Spiel zwischen Brutalität und Zärtlichkeit, eng verbunden mit Schmerz, Genuss und Unterwerfung. Auf der Berlinale 2006 mit dem TEDDY Preis der Jury ausgezeichnet.

Regie: Patrick Carpentier

Kurzfilme: God is a dog & Les 9 Mardis

Darsteller Bilder Rezension

schwuler Inhalt Bestellen bei Amazon.de Suchen und bieten bei eBay.de Tauschen über Hitflip.de

  Tonspuren FR Untertitel DE

Film empfehlen | Fehler melden | Impressum | international site

Cinegay.de - Schwule Filme auf DVD und Video. Die ganze Welt des schwulen Kinos.
Filme finden nach: Titel | Original | Jahr | Land | Genre | Thematik | Person | Neu erschienen | Zufall


Combat

K. Léo Joris
P. Tomas Matauko
.
.
.
.
.
.
.
.

Übersicht Bilder Rezension

schwuler Inhalt Bestellen bei Amazon.de Suchen und bieten bei eBay.de Tauschen über Hitflip.de

  Tonspuren FR Untertitel DE

Film empfehlen | Fehler melden | Impressum | international site

Cinegay.de - Schwule Filme auf DVD und Video. Die ganze Welt des schwulen Kinos.
Filme finden nach: Titel | Original | Jahr | Land | Genre | Thematik | Person | Neu erschienen | Zufall


Combat

Übersicht Darsteller Rezension

schwuler Inhalt Bestellen bei Amazon.de Suchen und bieten bei eBay.de Tauschen über Hitflip.de

  Tonspuren FR Untertitel DE

Film empfehlen | Fehler melden | Impressum | international site

Cinegay.de - Schwule Filme auf DVD und Video. Die ganze Welt des schwulen Kinos.
Filme finden nach: Titel | Original | Jahr | Land | Genre | Thematik | Person | Neu erschienen | Zufall


Combat

Cinegay-Wertung

Die Gedanke des Films ist interessant. Über die Umsetzung läßt sich allerdings streiten. Farbverfremdete Bilder lassen ahnen, was sich der Regisseur dachte, schaffen aber zugleich eine Barriere zum Zuschauer. Auch daß die Charaktere nie selbst reden, sondern nur durch den Erzähler ist extrem gewöhnungsbedürftig. Der Film versucht anders zu sein und er ist es auch, aber gefällig ist er sicher nicht.

** 2 Sterne
braucht man nicht gesehen haben

Übersicht Darsteller Bilder

schwuler Inhalt Bestellen bei Amazon.de Suchen und bieten bei eBay.de Tauschen über Hitflip.de

  Tonspuren FR Untertitel DE

Film empfehlen | Fehler melden | Impressum | international site



Krankenversicherung Beiträge Vergleich